Zockis Aufschrei der Woche – Diarrhea of the Dead – 25. November 2017

Er geht wieder um, der Durchfallvirus. Auch mich hat er einmal mehr erwischt. Vor zehn Jahren muss so ein Virus auch in Pittsburgh gewütet haben. Doch statt für entleerte Därme sorgte der Virus dort für geistigen Durchfall.

Es ist schon traurig anzusehen, wie der Großmeister des Zombiehorrors spätestens mit dem Film “Diary of the Dead” sein Erbe den Lokus hinabgespült hat. Dabei war die Idee, einen Found Footage Horrorfilm im Zombieuniversum zu drehen im Jahre 2007 noch halbwegs originell. Dumm nur, wenn man moderne Medien kritisieren möchte, diese jedoch ebenso wenig versteht wie das Genre Found Footage.

Ganz klar, dass Wackelkamerafreund Zocki hier aus allen Rohren schießen kann (Bilder raus aus meinem Kopf). Doch bevor der wahnsinnige Österreicher seinen Senf dazu gibt, hier noch eine frühe Storyboardzeichnung, die man im Nachlass des Herrn Romero gefunden hat:

Macht richtig Lust auf den Film, oder?

Lassen wir doch einfach den Zocki zu Wort kommen:

Jetzt freu ich mich richtig auf das letzte Werk des alten Herrn aus Pittsburgh (der eigentlich aus New York stammt).

Bis nächste Woche.

Euer Chrischi

[page_visit_counter_md id=’2108′]

Zurück zum Schreihals

Zurück zur Startseite

Diesen Artikel auf Facebook teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.