Gratisfilm Special – Little Shop of Horrors (1960) – Kostenlos auf Watchbox ansehen!

Auch wenn die 1986er Verfilmung aus der Hand von Frank Oz wohl den meisten Leuten in Erinnerung geblieben ist – den Startschuss für den “kleinen Horrorladen” gab Roger Corman, der Meister des kleinen Budgets, bereits 26 Jahre zuvor. Ihm ist dabei eine herrlich skurrile Horrorkomödie gelungen, die man definitiv ansehen sollte!

Originaltitel: The Little Shop of Horrors

Regie: Roger Corman

Darsteller: Jonathan Haze, Jackie Joseph, Mel Welles, Dick Miller, Jack Nicholson

Artikel von Victor Grytzka

Zugegeben – Frank Oz schuf mit seinem “Little Shop of Horrors” einen absoluten Klassiker des Genre. Vollgestopft mit tollen Darstellern und schmissigen Songs, inszenierte er ein Kleinod des Musikfilms. Als Inspiration nahm er sich das zuvor entstandene Musical, welches seine Wurzeln in dem Film hat, den wir euch heute kostenlos servieren möchten. Vorhang auf für “Audrey Jr.”, eine gefräßige Pflanze mit ungewöhnlichen Essgewohnheiten!

Seymour Krelboyne (Jonathan Haze), tollpatschiger Angestellter im Blumenladen von Mr. Mushnick (Mel Welles), hat es nicht leicht. Immer wieder bringt er seinen Chef in Schwierigkeiten. Als der ihn feuern will, schlägt er ihm einen Deal vor. Er stiftet ihm eine außergewöhnliche Pflanze, die er Zuhause selbst gezüchtet hat. Einen Mix aus einer Butterblume und einer fleischfressenden Pflanze. Mushnick lässt sich auf den Deal ein. “Audrey Jr.”- so ihr Name – in Anlehnung an Seymours heimliche Liebe Audrey (Jackie Joseph) – stellt sich jedoch schnell als Problem heraus. Nachdem Seymour sie aus versehen mit Blut gefüttert hat wird sie riesig, und hat einen schier unstillbaren Durst nach dem roten Gesöff entwickelt. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Da kommt der Zufall zur Hilfe – und bringt Seymour und den Blumenladen in große Schwierigkeiten.

Corman – sie haben da wirklich etwas phantastisches hingelegt. “Little Shop of Horrors” brilliert als rabenschwarze Komödie, deren Humor schon fast anarchisch anmutet und heute noch genau so funktioniert wie vor 58 Jahren! Kaum eine Minute kommt ohne einen herzlichen Lacher aus. Einen großen Teil steuern die toll geschriebenen und gespielten Charaktere bei. Jonathan Haze ist einfach ein sympathischer Trottel, Mel Welles überzeugt als knickeriger Ladenbesitzer und Jackie Joseph sieht einfach nur nett aus. Am laufenden Band entstehen skurrile und komische Situationen, deren rabenschwarze Färbung dem ganzen die Krone aufsetzen. Der “Little Shop of Horrors” ist ein Mikrokosmos der Vollidioten – eine Glanzleistung in der Vita des Roger Corman.

Als Bonbon sehen wir in saustarken Nebenrollen “That Guy” Dick Miller als Blumen fressenden Mr. Fouch, ein Jack Nicholson – am Anfang seiner Karriere – hinterlässt mit seinem kurzen Auftritt als durchgeknallter Patient Wilbur Force, der dem örtlichen Sadistenzahnarzt Dr. Farb (John Herman Shaner) einen Besuch abstattet ,einen mehr als bleibenden Eindruck.

Eine interessante Randnotiz – Dick Miller und Jackie Joseph haben sich einige Jahre später als das Ehepaar “Futterman” in den “Gremlins” Filmen in die Herzen der Zuschauer gespielt.

Und nun – lasst die Freakshow beginnen!

Film auf Watchbox ansehen

[page_visit_counter_md id=’3862′]

Zurück zur Startseite

 

 

Diesen Artikel auf Facebook teilen