Zockis Aufschrei der Woche – Zocki ist Trumpf – 14. April 2018

Nachdem die letzten Ausflüge in die Welt der Cenobiten wenig erbaulich waren, hat Zocki diesmal ein As im Ärmel. Einen Film mit Kultkiller Pinhead und dem legendären “Jesus webt” Spruch im Finale. Neben Doug Bradley tritt auch Kultstar Lance Henriksen auf. Was kann da schon schief gehen? So einiges…

 

Heute war ein schöner Tag. Nein, das Wetter war nicht wirklich toll für einen Frühlingstag, aber ich im Hansa Park, einem Freizeitpark im hohen Norden und konnte das Wochenende mit meiner Familie in diversen Achterbahnen verbringen. Trotz meiner mittlerweile 43 Jahre wurde mir dabei erstaunlicherweise nicht schlecht. Nein, weder Loopings noch wildes Drehen konnten mir den Magen umdrehen.

Doch auf dem Heimweg überkam mich dieser bittere Geschmack, den hochkommendes Erbrochenes in der Mundhöhle anrichtet, wenn sich der Speichel langsam sammelt. Was war geschehen?

Nun, ich musste daran denken, dass ich ja noch den Aufschrei der Woche schreiben musste. Folglich musste ich an Zocki denken und da war es um mich geschehen. Doch es kam noch schlimmer, denn dann fiel mir ein, dass es ja diese Woche um HELLRAISER: HELLWORLD, Film Nummer drei aus der Rick Bota Trilogie geht und damit auch zum letzten Auftritt Doug Bradleys in der Filmreihe.

Doch bevor wir zum Personalwechsel in der Kultreihe kommen geht Pinhead diesmal online. Wtf? Unheimlich….unheimlicher Quark. Und dann noch die oben erwähnte Kultszene aus dem ersten Teil in einem unsäglichen Digitaleffekt zugrunde richten. Das schafft nur Rick Bota.

Danke Bota.

Hier Zockis Wutausbruch:

So, jetzt haben wir sieben Tage ruhe, dann schreit der Zocki wieder bei den Huren.

Bis dahin eine schöne Woche.

Euer Chrischi

 

[page_visit_counter_md id=’4590′]

Zurück zum Schreihals

Zurück zur Startseite

 

Diesen Artikel auf Facebook teilen