Gratisfilm Special – Ghost Train (2006) – Kostenlos auf Netzkino ansehen!

Freitag – weil der Tag der das Ende der Woche einläutet das Wort “frei” beinhaltet, gibt es natürlich auch wieder bei uns etwas “freies”, also Gratis. Wer dachte dass die deutsche Bahn nicht an (alltäglichem) Horror zu übertreffen sei, dem lege ich den J-Horror “Ghost Train” ans Herz. Alles einsteigen, nach einem Klick geht es los!

Originaltitel: Otoshimono

Regie: Takeshi Furusawa

Darsteller: Erika Sawajiri, Chinatsu Wakatsuki, Shun Oguri, Aya Sugimoto

Artikel von Victor Grytzka

Takeshi, ein kleiner Junge, verschwindet, nachdem er in einem Zug eine Börse mit einem Ticket gefunden hat. Am nächsten Tag findet Noriko, eine Klassenkameradin, den Fahrschein. Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Nana gibt sie das Ticket im Fundbüro ab. Doch auch Noriko verschwindet. Kurz darauf wird Nana von grausamen Geistererscheinungen geplagt. Als sie sich mit dem Bahnangestellten Kuga zusammentut, stoßen sie auf einen mysteriösen Unfall der eine Frau vor etlichen Jahren das Leben kostete. Was – oder wen – will sie sich holen, und warum?

Mehr wird nicht verraten, wer aber grundsätzlich mit J-Horror etwas anfangen kann und die Frau aus dem Brunnen so langsam satt hat, der findet hier einen erfrischenden Geisterfilm, der durch eine Riege toller Jungdarsteller glänzt. Atmosphärisch und mit einem schaurigen Ende versehen, ist “Ghost Train” genau das Richtige für einen Grusel-Videoabend!

Los geht’s!

https://www.youtube.com/watch?v=qz5_ISqUIIk

[page_visit_counter_md id=’4852′]

 

Zurück zur Startseite

Diesen Artikel auf Facebook teilen