Zockis Aufschrei der Woche – A Zocki on Elm Street II – Zockis warmer Alptraum – 04. August 2018

1114total visits.

1114total visits.

Victor und ich waren uns uneins. Wie schreibt man heutzutage Alp(/b)traum? Korrekt sind tatsächlich beide Schreibweisen. Doch bei einer Sache war ich mir zu hundertprozent sicher: Ich möchte die österreicherische Hühnerbrust niemals unter der Dusche sehen. Wie unserem Warmduscher der schwitzigste Teil der Freddy-Reihe gefiel erfahrt Ihr hier. Ob Ihr wollt oder nicht…

Illustration von Victor Gritzka

Artikel von Christian Jürs

Hackfresse vom Zocki

Peitsch, peitsch. Der warme Sportlehrer Marshall Bell bekommt das Popöchen von Freddy Krueger versohlt. Hinzu kommt ein Hauptdarsteller, der ohne erkennbaren Grund in eine Schwulenbar geht, nackt durch die Straßen läuft und gerne mit seinem Footballkumpel rangelt. Dafür versagt er bei seiner süßen Backfischfreundin bei der Defloration. Funny Fact: Hauptdarsteller Mark Patton hat sich hinterher als Homosexuell geoutet.

Wirklich ein Horrorfilm oder mehr eine Coming-of-Age-Geschichte im Freddygewand?

Warum wurde das Albtraumkonzept aus Teil eins nicht fortgeführt?

Erinnert Ihr Euch auch mit Schrecken an die alte VHS-Fassung, die für ein FSK 16 um eigentlich alle Effekte beraubt wurde (mal abgesehen vom Freddy-MakeUp und dem viel zu dunklen Gehirn)?

Und lässt sich Zocki auch gerne unter der Dusche von weißen Handtüchern ´nen Klaps verpassen und mit den Fingernägeln über den Rücken kratzen?

Fragen über Fragen, auf die Zockis Video ja vielleicht die eine- oder andere Antwort bietet…

 

So, mal sehen, welche Gemeinheiten mir nächste Woche einfallen.

Euer Chrischi

 

Zurück zum Schreihals

Zurück zur Startseite