Zockis Aufschrei der Woche – Schön weit aufmachen – 29. September 2018

926total visits.

Na? Wer errät um welchen Film es diese Woche geht? Dem Großteil unter Euch dürfte dieser Horrortitel geläufig sein. Die Auflösung -, sowie die Fortsetzung in „Doppel-D“ und zwei kleine Ankündigungen gibt’s im Artikel. Und der Titel der heutigen Ausgabe? Nun, da geht’s lediglich um die Worte, die Clemens beim Casting zum Boxerfilm AUER und bei der letzten Rektaluntersuchung zu hören bekam. Aber das ist nicht weiter von Belang. 

Illustration von Victor Grytzka

Artikel von Christian Jürs

Als PIRANHA 3D damals im Kino lief, waren meine Kinder noch recht klein und selten gar waren die Ausgehabende mit meiner Frau. Tatsächlich aber schafften wir es, dieses Meisterwerk des subtilen Gruselns gemeinsam im Kino zu schauen. Während der Film über die Leinwand flimmerte, war ich ,ebenso wie bei CRANK damals, unsicher, ob meine Frau sich nicht bei all dem Schwachsinn langweilen würde. Doch beide Filme entpuppten sich in unserem Fall als Pärchenfilm. Den zweiten Film empfanden wir jedoch leider als dämlich. Lediglich THE HOFF wusste mit Selbstironie uns zu unterhalten.

Jetzt aber gehen mir die Worte aus, denn heute habe ich erneut einen Kurzfilm mit der wundervollen FORBIDDEN ROSE drehen dürfen, die bereits in RAW FOOTAGE 2 und DARK ROMANCE dabei war. Ja, lieber Zocki, bald kommt Nachschub an Jürs-Produktionen. Es gibt kein Entrinnen.

Und die zweite, versprochene Ankündigung: Ab Nächste Woche ist Hurenween bei den Medienhuren. Deshalb bekommt Ihr die nächsten vier Wochen jede Folge einen besonders schrecklichen Film, den Zocki in den Fingern hatte. Seid gespannt.

Jetzt aber viel Spaß mit PIRANHA 3D und PIRANHA 3DD (oder auch „2“):

DREI DEH

DREI DOBBEL DEH

So, Feierabend. Auf ins Kino, PREDATOR UPGRADE schauen.

Bis dann.

Euer Chrischi

Zurück zum Schreihals

Zurück zur Startseite