Zockis Angstschrei der Woche – Das ZockiJürs Zwittermonster – 27. Oktober 2018

443total visits.

Da ist er also, der finale Angstschrei 2018. Diesmal mit einem ganz besonderen Trauma des Herrn Eisenberger. Ja, i know, wir hatten vor geraumer Zeit bereits seinen RAW FOOTAGE Verriss, aber der macht soviel Spaß, den kann man noch einmal bringen. Also Vorhang auf für Zockis absoluten Hurenween-Antitipp.

Illustration von Victor Grytzka

Artikel von Christian Jürs

Debiles Gebrabbel von Clemens Eisenberger

RAW FOOTAGE war damals ein Experiment. Ich selbst stellte mir die Aufgabe, einen Found Footage Horrorfilm innerhalb nur eines Tages zu drehen. Zusammen mit meinen ewigen Wegbegleitern Holger Braasch (mein Dauer-Filmschnittkumpel) und Fabian Lambeck, der als Kameramann viele meiner Filme bebilderte, sowie einigen anderen alten Bekannten (u.a. Holger Kreymeier, Miez Hell und Mario Perez), machten wir uns auf, die Wälder in- und um Lübecks unsicher zu machen.

Was dabei heraus kam, ist zwar weit entfernt davon, ein guter Film zu sein, doch verstecken brauchen wir uns glaub ich auch nicht hinter all den Blair Witch-Klonen. Auch Zocki hat sich an den Film gewagt und auf seine „charmante“ Art („Wenn ich Dich Arsch in die Finger kriege!“ – Anm. d. Red.) eine Kritik veröffentlicht. Hier nochmal das Ergebnis:

Ja, auch wenn der Beginn des Videos gruseliger war als der ganze RAW FOOTAGE, so möchte ich mich hier einmal völlig ironiefrei bei Zocki bedanken. Ganz ehrlich und ohne Scheiß.

Egal, trotzdem bring ich nächste Woche wieder was zum Ohren bluten. Ich bin halt gerne ein Sadist.

Euer Chrischi

PS: Danke Victor, jetzt weiß ich wie das debile Kind von Zocki und mir aussehen würde.

Zurück zum Schreihals

Zurück zur Startseite