Hurenween-Gaming #4 – Downfall (2009) – PC (inkl. Download-Link)

467total visits.

Fans von Poe, Lovecraft und King aufgehorcht! Wer für die Halloween Nacht noch ein schockierend-schauriges Game sucht, der sollte sich „Downfall“ zu Gemüte führen. Ein Psychotrip mit Gänsehaut-Garantie erwartet Freunde klassischer Horror-Kost. Und der Clou – das Ganze kostet euch keinen Cent! Freut euch auf ein Adventure, das die Abgründe der menschlichen Seele erforscht!

Entwickler: Harvester Games

Verfügbar auf: PC (Windows)

Artikel von Victor Grytzka

Joe und seine Frau wünschen sich nichts mehr, als ihre Ehe wieder in Gang zu bringen. Ein romantischer Urlaub soll ihre angeknackste Beziehung retten. Doch mit der Ankunft in einem Hotel beginnt eine Abwärtsspirale des unvorstellbaren Grauens. Joes Frau ist verschwunden, seltsame Geräusche, wimmernde Schreie… Was geht in dem Gemäuer vor sich, welche Mächte des Wahnsinns sind hier am Werk?

Das Point and Click Genre ist seit jeher eine sichere Bank für PC Spieler. Die Möglichkeiten ein bestimmtes Setting mit knackigen Rätseln zu kombinieren, das bietet schon fast unendliche Möglichkeiten für interessante Geschichten. Denn kaum ein anderes Genre verlässt sich so sehr auf gutes Storytelling. Seit den frühen 1980ern gelang dies – mal mehr, mal weniger – in tausenden Abenteuerspielen. Sehr beliebt war dabei schon immer das Thema Horror.

Spiele wie „Gabriel Knight“, „The 7th Guest“, „Darkseed“ oder „I have no Mouth, and I must scream!“ sind dabei nur einige Beispiele, die den PC Spielern eiskalte Schauer über den Rücken jagten. Neben diesen kommerziellen Produkten wuchs schnell eine Fangemeinde, die qualitativ hochwertige und dabei auch noch kostenlose Spiele für die Rätselknacker unter Euch entwickelten und zur Verfügung stellten. „Downfall“ aus dem Jahre 2009 ist ein solches Spiel.

Und was soll ich sagen, ohne zu viel von der Geschichte zu spoilern. Vielleicht reicht ein „WOW“!. Selten habe ich eine solch gut erzählte Horrorgeschichte erlebt. „Downfall“ ist gespickt mit düsteren Anekdoten, verstörenden Bildern und geschmacklosen Sequenzen. Dabei wirkt all dies allerdings nicht erzwungen oder aufgesetzt. Hier wird eine knallharte Geschichte erzählt, wie sie die Großmeister des Horror – Lovecraft, Poe, King – selbst nicht besser hätten erdenken können.

Die morbide Atmosphäre des Spiels wird perfekt unterstrichen von wunderschön gezeichneten Grafiken, atmosphärischen Sounds und einem richtig tollen Soundtrack, der unentwegt für eine innere Anspannung während des Spielens sorgt. In klassischer Point and Click Manier findet ihr Gegenstände, löst Rätsel und unterhaltet euch mit den Hotelgästen. Wie eine Zwiebel schält sich die Geschichte nach und nach, und offenbart immer neue Aspekte eines wahren Horrortrips.

Mich hat das Spiel sehr gepackt und wirklich in manchen Situationen meine Ängste wecken können. Ein grandioses Werk, und das auch noch kostenlos! Wer da noch zögert, ist selbst schuld. Das perfekte Spiel für Halloween – allerdings nur in englischer Sprache verfügbar!

TRAILER:

Das Spiel findet ihr hier zum Download:

DOWNFALL DOWNLOAD

Mittlerweile gibt es auch ein (kommerzielles) Remake unter dem Titel „Downfall Redux“, sowie ein Sequel unter dem Namen „The Cat Lady“, diese könnt ihr über STEAM und GOG erwerben.

Zurück zur Startseite