Zockis Aufschrei der Woche – A Zocki on Elm Street III – Zocki hat den Stoff – 11. August 2018

1493total visits.

Ihr seid auf Zocki-Entzug weil der Schreihals gerade Mallorca unsicher macht statt Videos aufzunehmen? Dann seid Ihr bei uns richtig. Wir haben den geilen, unverschnittenen, puren Scheiß für Euch. Zocki nimmt sich heute den wohl beliebtesten Teil der NIGHTMARE ON ELM STREET-Reihe vor. Vorhang auf für die Dream Warriors…

Illustration von Victor Grytzka

Artikel von Christian Jürs

A NIGHTMARE ON ELM STREET 3 – FREDDY KRÜGER LEBT war damals eine Mutprobe für mich, als ich den Streifen mit zarten 13 Jahren aus dem Videoschrank meiner Eltern stibitzt habe. Boah, was ging mir die Muffe, als Freddy die Kids in der Anstalt terrorisierte. Doch fix entwickelte sich dieses Effektgewitter zu meinem Lieblingsteil, was sich bis heute nicht geändert hat.

„Welcome to Prime Time, Bitch!“

Jede Wette, dass auch Zocki dies ganz ähnlich sieht. Denn mit Teil 3 wurde Freddy zu dem Sprücheklopfer, den die Fans so lieben. Zusätzlich überrumpelte Regisseur Chuck Russel, dessen Filmographie so unterhaltsame Werke wie DER BLOB, ERASER und DIE MASKE vorweisen kann, sein Publikum mit einem hohen und blutigen Bodycount. Die grandiosen Effekte und Morde waren dabei so kreativ wie nie zuvor (lediglich das Stop-Motion Skelett veranlasste sein Publikum bereits damals zum Schmunzeln).

Also greift Euch euren Bourbon (anders kann man das Geschrei vom Zocki eh nicht ertragen), stimmt ein fröhliches Lied ein („Ich schlafe nie, nie mehr…“ – ebenfalls bei dem Geschrei unmöglich) und genießt Zockis großen Fernsehdurchbruch (Nein, Gott sei dank nicht AUER)…

Nächste Woche geht Zocki dann ins Wunderland… (Nein, hat nix mit Pilzen zu tun!)

Euer Chrischi

Zurück zum Schreihals

Zurück zur Startseite