Samstags-Klassiker Nr. 006: Flimmercäst 002 – Welcome to Haddonfield – Part I – Der ultimative HALLOWEEN Podcast

Bereits vor drei Jahren haben Victor und ich uns in einem Doppel-Podcast alle bis dato erhältlichen Filme des berühmten Franchises um Serienmörder Michael Myers mit der Captain Kirk Maske vorgenommen. Mit uns durch die Saga haben sich unser ständiger Wegbegleiter Clemens aka PLAYZOCKER REVIEWS und der damals noch nicht zum Team gehörige Christopher Feldmann gearbeitet. Es war mir ein Vergnügen und ist es auch heute wieder, Euch den Podcast zum diesjährigen HURENWEEN wieder in Erinnerung zu bringen. Hört doch mal rein. Teil 2 folgt dann nächsten Samstag.

Musik: TeknoAxe

Gastgeber: Victor Grytzka und Christian Jürs

Als Gäste: Playzocker Clemens Eisenberger und Christopher Feldmann

Artikel von Christian Jürs

John Carpenter erschuf anno 1978 einen Genremeilenstein, den man prinzipiell nicht mehr vorzustellen braucht, der aber wie der ausgehöhlte Kürbis zum Fest am 31. Oktober gehört. Horrorfans weltweit kramen jetzt wieder ihre Scheiben aus dem Regal, um den ein- oder anderen Teil der Reihe zurück ins Gedächtnis zu bringen und sich dem wohligen Grusel, den zumindest die ersten Teile verbreiten, hinzugeben. Besonders Carpenters Erstling, der ein ganzes Genre formte, gilt als atmosphärisches Meisterwerk.

Das drei Jahre später entstandene Sequel, erneut mit Donald Pleasence und Jamie Lee Curtis in der Hauptrolle, kann man wunderbar nahtlos im Anschluss an den Klassiker goutieren, auch wenn dieses nicht mehr ganz die Qualität des Vorgängers erreicht, dafür aber mit einer durchgehend düsteren Atmosphäre punkten kann. Natürlich kann man heutzutage auch eine andere Reihenfolge beim Schauen der Michael Myers Geschichte wählen (siehe Victors Bericht hier), sehenswert ist diese Variante aber auf jeden Fall. Dass der Film im Jahr 2020 immer noch auf der bösen Liste der beschlagnahmten Filme steht, ist eigentlich ein schlechter Witz.

Natürlich gehen wir auch auf den Fremdkörper der Filmreihe, den dritten Teil, intensiv ein, der besonders Zocki immer wieder einen fantastischen Ohrwurm liefert (Happy, happy Halloween…) und immerhin Tom Atkins und ein fantastisches John Carpenter typisches Ende abliefert. Was wir von dem Film halten? Hört selbst…

Zehn Jahre nach dem ersten Teil kehrte dann Michael wieder nach Haddonfield zurück, um Jamie Lloyd, gespielt von Danielle Harris, die seither eine B-Karriere im Horrorgenre innehat, zu meucheln. Der Film von Dwight H. Little schlug damals wie eine Bombe an der Kinokasse ein. Wir schildern Euch, ob dieser Erfolg berechtigt war und was wir von der Rückkehr von Doktor Loomis (Donald Pleasence) halten.

Zu guter Letzt besprechen wir im ersten Teil unseres Welcome to Haddonfield-Podcasts die nach dem Erfolg des vierten Teils schnell nachgeschobene Fortsetzung der Jamie Lloyd-Geschichte, die für mehrere Jahre zunächst einmal der letzte Teil der Saga sein sollte, inklusive offenem Ende. Auch hier könnt Ihr unsere Meinung hören.

Hiermit und mit dem sanften Entschlummern eines rotweingetränkten Zockis, endet der erste Teil unseres zweiteiligen Podcasts, der Euch hoffentlich so viel Freude bereitet, wie er uns damals bereitete. Einfach auf den Downloadbutton klicken und schon geht´s los.

DOWNLOAD:

Welcome to Haddonfield – Part I

Trailer zu den Filmen:

Zurück zum Hurenween

Zurück zur Lärmbelästigung

Zurück zur Startseite

 

Diesen Artikel auf Facebook teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.