Gratisfilm Special – Jack the Ripper (1988) – Kostenlos auf Watchbox ansehen!

Was wäre ein Freitag der 13. ohne einen ikonischen Killer? Auch wenn Jason (zumindest bei uns) heute nicht die Machete schwingt, so versorgen wir euch aber mit einer anderen Kultfigur des Massenmordes. Auch heute noch ist man sich nicht sicher, wer denn nun “Jack the Ripper” wirklich ist. Vielleicht kann Schauspiel-Legende Michael Caine Licht ins Dunkel bringen.

Originaltitel: Jack the Ripper

Regie: David Wickes

Darsteller: Michael Caine, Lewis Collins, Jane Seymour

Artikel von Victor Grytzka

Wenn wir euch mit kostenlosen Film- und TV-Perlen versorgen, dann möchten wir natürlich auch dass ihr Spaß daran habt. Passend zum heutigen Tage habe ich deshalb eine britische TV-Mini Serie mit hochkarätiger Besetzung herausgesucht, die womöglich an einigen Ripper-Fans da draußen vorbei gegangen ist.

Michael Caine spielt den Inspektor Frederick Abberline, der gemeinsam mit seinem Kollegen Godley (Lewis Collins) auf der Jagd nach dem “Dirnenmörder von London” ist. Neben komplizierten Untersuchungen und dem Umstand, dass der Killer der Polizei immer eine Nasenlänge voraus zu sein scheint, hat der Inspector auch noch mit seinen eigenen Dämonen in Form des lieben Alkohols zu kämpfen. Doch eine heiße Spur deckt Verstrickungen auf, die das Ermittlerteam so nicht erwartet hätte.

Britische TV-Produktionen weisen im allgemeinen einen sehr hohen Produktionsstandard auf. Auch bei “Jack the Ripper” von TV-Regisseur David Wickes, der u.a. mit “Dr. Frankenstein” eine hervorragende Umsetzung des Stoffes von Mary Shelley mit Patrick Bergin in der Hauptrolle verfilmte, hat man es mit einer tollen Inszenierung zu tun. Zum großen Teil auf bekannten Aufzeichnungen basierend, nimmt man sich dennoch genug Freiraum für eine eigene Geschichte. Caine brilliert (wie eigentlich in fast jeder Rolle) als Inspektor, sein Sidekick (Lewis Collins) mag zwar nicht das bekannteste Gesicht der Filmwelt sein, liefert aber ebenso ein qualitativ hochwertiges Schauspiel ab. In einer Nebenrolle gibt es eine der (meiner Meinung nach) schönsten Frauen der Filmwelt zu sehen – Jane Seymour.

Und nun ab nach Whitechapel. Die Jagd beginnt in einer düsteren Minisiere, die stilistisch irgendwo zwischen den Hammer-Studios und Universal Horror angesiedelt ist. Spannend und toll inszeniert!

 

Serie auf Watchbox ansehen

 

Trailer:

[page_visit_counter_md id=’4582′]

 

Zurück zur Startseite

Diesen Artikel auf Facebook teilen